Heinz Schneider ist Syrier

Leipzig 01.07.2014
Aber Aziz Al-Ayyoobi ist nicht sein richtiger Name.

3VIERTEL: Wie ist Ihr derzeitiger Status?

Al-Ayyoobi: Ich habe eine Aufenthaltserlaubnis für zwei Jahre. Die läuft Ende dieses Jahres aus, dann muss ich eine neue beantragen. Ich habe ein deutsches Reisedokument, keinen Pass oder Ausweis. mehr lesen...

Vom wildem Heinz zu Tabori

Leipzig 01.06.2014
Ein Paar und zwei gastronomische Geschäfte.

Von Cesare Stercken

Tabori war ein ungarischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Theatermensch, der „Wilde Heinz“ ist ein in Lindenau beheimateter Ziegenbock. Tabori ist das Theatercafé in Lindenau und der „Wilde Heinz“ das Brachflächen-Freiluftcafé. mehr lesen...

Clown Pipa

Leipzig 01.05.2014
Das Alter Ego der Karin Wimmer.

Von Cesare Stercken

Pipa arbeitete und studierte mit Hans Galli dem Clown, Jango Edwards und Ella Jaruselski und vielen anderen Clownerie und Pantomime. Als Clown zog sie aus und arbeitete bei verschiedenen Zirkussen bis sie in Iralnd half den Galway Circus, den ersten Jugendzirkus, mit aufzubauen und finanziell auf sichere Beine zu stellen. mehr lesen...

Heiße Hunde und erotische Fotografie

Leipzig 06.03.2014
Ein Portrait der zwei Fotografen vom Hotdog-Laden. Von Cesare Stercken

Sven Schwalm und Christoph Meyer-Eisenarm haben sich viermal kennengelernt. Dreimal haben sie sich in verschiedenen Internetforen für Fotografen kontaktiert, immer unter verschiedenen Pseudonymen. Nach der dritten Kontaktaufnahme haben sie sich auf ein Bier getroffen. mehr lesen...

Entwicklung mit Katalysator

Leipzig 01.02.2014
Über die Stadtteilentwicklung im Leipziger Westen.

Ein Interview von Cesare Stercken mit Norbert Raschke, Sachgebietsleiter Stadterneuerung Leipziger Westen im ASW.

Nach der politischen Wende 1989/90 wurde viele Jahre lediglich in die Sicherung und den Erhalt der teils maroden bis schlecht gepflegten Bausubstanz investiert. mehr lesen...

Verdrängungsprozesse

Leipzig 01.11.2013
Christian Sengewald ist freier Schauspieler. Er spielt Theater und hat bei Filmen wie „Der Turm“ und „Die Zeit, die bleibt“ mitgespielt. Er hat lange Zeit in Berlin gelebt und ist im Mai dieses Jahres nach Lindenau gezogen. Wir wollen uns nicht mit dem Promifaktor befassen, sondern mit den menschlichen Beweggründen, die Menschen wie ihn nach Leipzig ziehen lassen. mehr lesen...

Leben ist Bewegung

Leipzig 01.06.2013
Maria Schüritz ist 27 Jahre alt und in Leutzsch aufgewachsen. Sie hat in Leutzsch die 57. Grundschule besucht und anschließend in Lindenau das Robert-Schumann-Gymnasium. Sie ist in den Bands Funky Zebra, Damario und mit dem Soloprojekt Looped SoulSongWriting musikalisch aktiv. Bei der Kulturwerkstatt KAOS ist sie groß geworden. mehr lesen...

Ich möchte mein Leben bereichern

Leipzig 01.05.2013
Zur Finanzierung des Auslandsjahres von Vera Gutmann veranstaltet ihre Mutter Claudia Herold ein Benefizkonzert. Herold ist freischaffende Musikerin und in einer Pfarrersfamilie aufgewachsen. Als Kind war sie umgeben von Musik. Heute ist sie Cellistin im Tango-Orchester Leipzig und mit dem Duo TRUDE SKY aktiv. Zudem gibt es noch zwei Bands, in denen sie musiziert: Balinka und Rada Synergica. mehr lesen...

Das Zufallsprinzip

Leipzig 01.04.2013
Gerade mal seit zwei Jahren ist Helena Mohr in Leipzig und beschäftigt sich gleich mit den harten Ecken der Stadt. Die gebürtige Bayerin kommt aus einem Dorf in Unterfranken. Sie wohnt in der GutsMuthsStraße und schreibt einen Blog über die Georg-Schwarz-Straße.
Von Cesare Stercken

3VIERTEL: Was wollten Sie werden, als Sie Kind waren?

Helena Mohr: Lehrerin. mehr lesen...

Reduktion ohne Wenn und Aber

Leipzig 01.03.2013
Reduktion ohne Wenn und Aber – Interview mit Niko Paech

3VIERTEL: Herr Paech, Sie sind Volkswirt und haben im Jahr 2012 ein Buch veröffentlicht, das „Befreiung vom Überfluss – Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie“ heißt. Sie gehen dabei viel auf Maßlosigkeit als zentrales Problem ein. mehr lesen...

Kinder. Klima. Katzenbabys.

Leipzig 01.02.2013
Felix Ekardt, OBM Kandidat der Grünen, wurde nicht der neue OBM Leipzigs, hat aber mit seinem Wahlprogramm und seiner Wahlwerbung für Aufmerksamkeit gesorgt. Ebenso hat er auch nicht mit der Direktwahl zum neuen Oberbürgermeister gerechnet. mehr lesen...

Zu Gast bei Miladis

Leipzig 07.11.2012
Marokkanische Gastfreundschaft in Leipzig.
Ein Interview von Cesare Stercken

Raduan Miladi ist in Casablanca als Sohn eines Fleischers aufgewachsen. In seiner Jugend war er auf der Suche nach einem neuen Leben. Gefunden hat er es in Leipzig. Hier hat er eine Familie gegründet, ein Haus gebaut und sein Geschäft eröffnet. mehr lesen...

TalkWalk

Leipzig 25.10.2012
Bertram Weisshaar betreibt Spaziergangsforschung. Was sich so spaßig anhört, ist allerdings eine konkret angewandte Wissenschaft. Mit dem von ihm gegründeten Atelier Latent hat er eigeninitiierte sowie von Kommunen und Institutionen beauftragte Projekte umgesetzt. mehr lesen...

Kunst im öffentlichen Raum

Leipzig 28.08.2012
Über Formen des Protests.

Ein Interview mit der Künstlerin Diana Wesser, die unter anderem das PROtest Projekt am Lindenauer Markt macht. mehr lesen...

Keine Blondine

Leipzig 03.07.2012
Gegen Rollenmodelle. Sophie von Stillfried im Gespräch mit Ildiko Sebestyen und Cesare Stercken. Sophie von Stillfried stellt ab dem 8.7.2012 ihre Bilder unter dem Titel „Noli me Tangere“ in der Galrie Potemka aus. Vernissage ist am 7.7.2012.

Cesare: Bist Du verwandt mit dem Familienverband der Grafen und Freiherren von Stillfried und Rattonitz?

Sophie: Ja. mehr lesen...

Jim Whiting

Leipzig 09.06.2012
JIM WHITING hat von 1969 bis 1972 ein Studium in Electronic Engineering und System Control in London absolviert, danach ein Jahr Bildhauerei studiert. Seit 1979 arbeitete er als freischaffender Künstler in London. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit einer Videoarbeit für Herbie Hancock. mehr lesen...

Seifenschaum und Strahlenschäden

Leipzig 02.05.2012
Dr. Friederike Fellmer im Portrait. Die Fragen stellte Trendela Braun.

Wer schön sein will, muss leiden – vor allem angesichts der ungeheuren Auswahl an Kosmetik. Unzählige Produkte verlocken mit Heilsversprechen zum Kauf. Oft sind die Inhaltsstoffe zweifelhaft, die Wirkung des angeblichen Wundermittels ebenso. mehr lesen...

Lost in Leipzig – Die Abenteurer

Leipzig 11.04.2012
Das Portrait zum Film „Geschichten hinter vergessenen Mauern– Lost Place Storys aus Leipzig“.

Die Fragen stellte Cesare Stercken.

Nina Maria Föhr ist Schauspielerin und gut befreundet mit Regisseur Enno Seifried. mehr lesen...

Die Vorstellung Beginnt

Leipzig 01.03.2012
Nora Freytag ist die neue Betreiberin des Cineding. Die Fragen stellten Ildiko Sebestyen und Cesare Stercken.

Seit wann lebst du in Plagwitz und wie kam es dazu?
Im Herbst 2008 bin ich von Halle nach Leipzig gezogen, weil mir meine alte Stadt nach über zehn Jahren langsam zu klein wurde. Seitdem lebe ich in Plagwitz, das von Anfang an einer meiner Favoriten unter den Stadtteilen war. mehr lesen...

Die Anamnese der Ideenfindung ist nicht unsere Aufgabe

Leipzig 03.02.2012
Herr Gerkens ist Amtsleiter im Amt für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung, kurz ASW, der Stadt Leipzig. Auf dem Forum Leipziger Westen am 1. Dezember 2011 sprach er in seiner Funktion vor Publikum mit den Akteuren im Leipziger Westen.

Herr Gerkens, ihre Einschätzung der vergangenen Förderperioden Urban I und II beziehungsweise EFRE sind soweit gemischt gewesen. mehr lesen...
weitere Artikel anzeigen
TERMINE Weltnest

OFFICE

3VIERTEL
Merseburger Straße 33
04177 Leipzig

KONTAKT

Tel.: 0341 . 33 11 774
E-Mail: info@3viertel.info

FOLGE UNS

fb twitter
Startseite . Kontakt . Impressum . Nutzungsbedingungen & Datenschutz