Die dunklen Geheimnisse unserer Elektronik

Bild: Sukuma arts e. V.

Leipziger Bürger-Filmpreis Sukuma Award sucht Kinospot-Ideen. Redaktion

Der Ideenwettbewerb „Sukuma Award“ sucht wieder die Kinospot-Ideen der Leipziger. Der Filmpreis richtet sich explizit an Laien. Im Rahmen des Wettbewerbs haben alle Bürger – ob jung oder alt – die Chance, sich bis zum 20. Juli 2014 unter www.sukuma-award.de kreativ mit einer Filmspot-Idee für ein nachhaltiges Leipzig zu engagieren. Die beste Einsendung wird mit prominenter Unterstützung produziert und feiert im September bei der Degrowth-Konferenz Premiere.

Der Sukuma Award will in diesem Jahr unter dem Slogan „Du kaufst mehr als Du denkst!“ die Probleme und Alternativen rund um unsere Elektronik bekannter machen. Auch wenn Handys und Computer unser Leben leichter machen, wachsen mit dem Wandel zum schnelllebigen Massenprodukt auch die Probleme: Der Rohstoffbedarf steigt, die Elektroschrottberge wachsen und in der Produktion werden Arbeitsrechte oftmals verletzt. Faire Alternativen gibt es bisher kaum. Die Devise lautet daher: Handys länger nutzen, reparieren oder gebraucht kaufen. Defekte Geräte sollten richtig recycelt werden. Auch in Leipzig gibt es Handysammelstellen und Reparaturmöglichkeiten: Beim Café Kaputt von leben.lernen.leipzig e.V. kann man elektronischen Geräte wieder auf Vordermann bringen; defekte Handys können z.B. beim Öklöwen in Leipzig abgegeben werden. Darauf sollen die entstehenden Kinospots hinweisen..

Hintergrund: Der Bürger-Filmpreis Sukuma Award – Leipzig
Der Filmpreis aktiviert Menschen kreativ für globale Nachhaltigkeit in ihrer Stadt, indem er Laien jedes Jahr die Möglichkeit bietet, ihre Filmspot-Ideen ins Kino zu bringen. „Wir möchten die Visionen der Menschen für ein nachhaltiges Leipzig auf die große Leinwand bringen“, erklärt Carla Schweigert, Sprecherin des Awards. „Den Charme des Wettbewerbs macht dabei aus, dass für die Teilnehmer Vorkenntnisse im Bereich Film nicht nötig sind, am Ende aber dennoch ein professioneller Kino-Spot mit prominenter Unterstützung entsteht“, so Schweigert weiter. Der Siegerspot des Vorjahres, basierend auf der Idee des Leipzigers Theo Gey über Biosprit-Investitionen unserer Banken, feierte im März 2014 Premiere im Passage Kinos Leipzig.
...
TERMINE Weltnest

OFFICE

3VIERTEL
Merseburger Straße 33
04177 Leipzig

KONTAKT

Tel.: 0341 . 33 11 774
E-Mail: info@3viertel.info

FOLGE UNS

fb twitter
Startseite . Kontakt . Impressum . Nutzungsbedingungen & Datenschutz